Geschichte & Erfolge

Auf dieser Seite lassen wir Sie an unseren Erfolgen teilhaben. Stöbern Sie ein bisschen in unserer Geschichte.

Jahreskonzert am 09.04.2017

Hier gehts zum Pressebericht der Badischen Zeitung vom 12.04.2017

World Music Festival Innsbruck 05. – 08. Mai 2016

Mit den Wertungsstücken Vieille Chanson 2. Satz aus Drei Impressionen von Paul Kühmstedt sowie Fantasia iberica von Gerhard Mohr erreichte das Hauptorchester unter der Leitung von Tobias Winterhalter in der Kategorie „Erwachsenen-Oberstufe 1“ das Prädikat „hervorragend“ mit 41 Punkten und somit den 5. Platz unter 26 teilnehmenden Orchestern in dieser Gruppe.

Bezirksjugendwettbewerb 2016

Am 16.04.2016 nahmen drei Jugendspieler des Akkordeonorchesters Heitersheim erfolgreich am 16. Bezirksjugendwettbewerb des DHV-Bezirks Breisgau in Emmendingen teil. Carlos Paulin und Lucas Steinebrunner stellten sich erstmals einer solchen Herausforderung und wurden auf Anhieb belohnt: Lucas erspielte sich in seiner Altersgruppe das Prädikat „sehr gut“. Carlos erhielt ein „ausgezeichnet“ mit Medaille und somit den 2. Platz in seiner Altersgruppe. Laura Meyer erreichte mit ihrem ausgereiften musikalischen Vortrag das höchstmögliche Prädikat „hervorragend“ und einen Pokal. Sie erspielte sich unter 13

Landesmusikpreis 2016

Nach dem Sensationserfolg bei der ersten Teilnahme beim Waldbronner Musikpreis 2013 holte sich das Hauptorchester unter der Leitung von Tobias Winterhalter am 10.04.2016 erneut den 1. Platz in der Kategorie „Erwachsenen-Oberstufe“. Mit 44 von 50 möglichen Punkten und dem Prädikat „hervorragend“ ließen sie namhafte Vereine hinter sich.

Vereinsgründung

Das Akkordeonorchester Heitersheim wurde 1951 gegründet.